NO IRON BLUSE

JA ! Richtig gelesen. NO IRON BLUSE .

Nur Bahnhof? Spanisch? Caroline?

Ja Kruzifix und kreuzweise am Arsch hinunter, habt ihr ultraharten Death-Metaller, Grindcore-Tussen und Gothic-Schwuchteln

(((Nee, hab’ nix gegen Homosexuelle. Höchstens was gegen Ghool’s,welche die
((auf dem in düstersten Mondesschein getauchten Friedhof, während der rauschende Wind schaurig durch knorrige Tannwipfel bläst und ein einsamer Uhu sein Klagelied von sich gibt)
im Schweisse ihres Angesichtes ausgegrabenen Knochen für eine lächerliche Satanistenmesse benutzen…
(Gruss an alle Blackmetaller bzw. Mainz, wie es singt und lacht))
…anstatt die Teil’s zu hippen Querflöten zu verarbeiten und an die Kirchenpflege teuer zu verkaufen, welche dann am Karfreitag vom Kinderchor zur Aufführung des TE DEUM verwendet werden…..DAS ist Satanismus, Jung’s! )))

eigentlich auch ‘ne Ahnung vom Bügeln? He?
Oder bringt ihr jeweils Samstags die ganze Wäsche inklusive Schnürmieder, Strapsen, Six Feet Under-Shirt und Patronengürtel zu Mama nach Hause um das Ganze nach durchzechter Nacht Sonntags bei Kaffee und Kuchen gereinigt und gebügelt wieder abzuholen?

Es geht um Stoff ! Hard stuff ! NEIN, KEINE Drogen, auch wenn das Bügeleisenrauchen mit Sicherheit umweltfreundlicher wäre als die fortwährende Alufolien-Verschwendung…und bei fehlendem Gasbrenner kann bestimmt auch mal ‘n Portiönchen freebase damit gebacken werden…
Nein, Leute, es geht hier um die bahnbrechenste Erfindung seit dem Rad, dem Dampfkessel, dem Algorithmus und der E-Gitarre, nämlich um, Mann höre und staune:

Bügelfreies Gewebe!
Aus knitterfesten,krumpfechten Textilfasern!

Das haut euch um, Jung’s, was?

Nach Microwelle, Tumbler, Muttermilchpumpe und dem Trick, die Bettlaken verkehrt herum zu waschen damit’s einfacher zum wieder überziehen geht,
haben die Mädels ein neues Mittel entdeckt, um ihr Hausfrauen-Dasein noch einfacher zu gestalten, noch uneingeschränkter Kaffee zu trinken und noch selbstständiger ihre Karrierejob’s zu verrichten,
so dass nun endgültig unsere verzweifelten Frauen-an-den-Herd-Rufe ungehört in den Single-chatroom’s dieser unserer Internetwelt verhallen…
Und wir während dem Hund-Spazierenführen, elektrische Eisenbahn aufbauen oder Fussball-schauen den unheiligen Tag des Jahres ’71 verfluchen, als wir Deppen das Frauen-Stimmrecht einführten!
Und uns nun nicht mal mehr getrauen, so einfache Fragen wie
“willst Du ficken?”
an die hehre Weiblichkeit zu richten, da all die Schlampen mittlerweile einen Selbstverteidigungskurs hinter sich haben und statt einfach den Pfefferspray anzuwenden uns gleich die Eier zermanschen!
Und uns danach auch noch wegen sexueller Belästigung verklagen, während wir noch impotent in der allgemeinen Abteilung des städtischen Krankenhauses dahinvegetieren! Mit café complet abends statt Kebap und nur 48 TV-Sendern!
Ganz zu schweigen von der nun fehlenden Knete aufgrund des Selbstbehaltes und der Gerichtsgebühren, welche das 8-fache der Busse/Taggelderansatzes ausmachen und damit verhindert, dass wir uns den EM-Final Schweiz-Österreich
(1:4 nach Penalty-Schiessen, Köbi National hat den einzigen Treffer selber erzielen müssen, die anderen Pfeiffen haben seit Deutschland ’06 ja immer noch nichts dazugelernt!)
live in Wien zu Gemüte führen dürfen.

Und niemannden erstaunt’s, wenn ich nun sage:
Die ganze, dampfende Kacke mit IRON usw. sowie den Folge-Erscheinungen hat uns ein Mann eingebrockt!
John Mercer!
Wanted! Dead, not alive! seek and destroy!

Und somit erklärt sich nun auch für den aufmerksamen Leser, die verstehenden Menschen und der ratlos-umherirrenden Caroline, wie WICHTIG dies dargelegte Haupt-Thema für die gebannt-aufnehmende Web-Gemeinde ist, da es sich tatsächlich um eine Angelegenheit von Leben und Tod handelt, schliesslich reden wir hier von Fussball !!!!!!!

Hail schwarzeskind und Sommer, metalheadz forever!
Ab in die Met, Mirco wartet.

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort