Fickt Euch! …

… war dieser, wenn auch in seiner sprachlichen Obszönität verniedlichter Aufruf unseres Religionsstifters zum Kinder-zeugen.

Was einerseits aufzeigt, welch’ banalen Erkenntnisse die herabbrennende Wüstensonne Judäas in ausgedorrten Predigerhirnen erzeugen kann
(da sich erwiesenermassen die Menschheit schon lange vor Jesus frisch-fröhlich durch die Weltgeschichte poppte und diesem Vergnügen, trotz päpstlichem Lustverbot, wohl auch weiterhin schamlos-empörend frönen wird)
und mir somit verdeutlicht, dass mit einfachen Schlagworten wie : “Fische, schwimmt!”, “Schwarze, seid schwarz!”, “Frauen, blutet!”,
(so sie denn keine Spirale eingesetzt, die Pille durchgezogen oder die Menopause hinter sich gelassen haben)
“Köche, kocht” oder “Regen, sei nass!” das Bewusstsein der jewiligen Arten/Spezie, Berufsgattung oder elementare Gegebenheit für einander bei gemeinsamem Verhalten massiv erhöht, die Gruppenzugehörigkeit verinnerlicht und mir die Gelegenheit ermöglicht, als neuer Messias mit dem Slogan “Menschen, seid Menschen!” eine weltumspannende Bewegung zu entfachen, in welcher sich Jeder und Jederin widererkennt, wohlfühlt, Kraft findet und in seeligem Geben und Nehmen vor-sich-hin lächelt…
sofern keine Andersgläubigen wie Aliens oder sonst was Ausser-irdisches/menschliches auftaucht…die schlachten wir nämlich ab! Und zwar mit dem genau-gleichen, seeligen Lächeln…Mann und Männin gönnt sich sonst ja nichts … das Bisschen an gekillten Ausländern, Schlagerfan’s und Emanzen, welche ja beileibe nicht als Menschen gelten, wären ein doch eher kurzes Vergnügen, sooo viele gibt’s ja davon nicht…hm, sind Coca-Cola-Trinker Menschen? Und DSDS-Zuschauer? Denn nur ein Ausgrenzen Andersdenkender macht eine Religion zu einer erfolgreichen Religion, da muss schon im Vorfeld für genügend auszustossende Ressourcen gesorgt werden…

und andererseits beweist, dass die gebenedeite Leibesfrucht Maria’s anscheinend keine, aber auch GAR KEINE Ahnung von bis-zur-weissglut-treibenden, schreienden und in-frisch-gewechselte-Windeln-scheissende Neugeborenen hatte!
Geschweige denn von den daraus resultierenden Heranwachsenden, welche wutentbrannt die Holzeisenbahn nach Oma wurfen, weil keine X-Box unter’m Weihnachtsbaum lag,
von tränenaufgelösten Teenagerinnen, welche sich tagelang selbstmord-drohend unter der Bettdecke verkrochen, da ihnen ihr Pickel auf der Nase für IMMER UND EWIG die Chance auf ein Date mit dem angehimmelten Schulschatz verwehrte,
(wahlweise: Zahnspange, zu fetter Po, zu kleine Titten, zu grosse Titten, Brille, kein Guthaben mehr auf’m Handy)
von pubertierenden Jungs, die zwischen Papa’s Porno-sites downloadend und vor dem Spiegel eh-cool-maan-mässige Hiphopper-Posen übend auch mal unglaublich rebellierend ein “fuck Bush” an die Schulhausmauer sprayten
(weil sie zwar das “anti” im “anti-imperialistischer Klassenkampf: Jetzt!” voll cool anders gepeilt fanden, aber nicht wussten, wie die Scheisse zu schreiben war)
um darauffolgend in ihrer Gesamtheit von Adoleszenten und Adoleszentinnen dem Ruf der globalisierten Erwachsenenwelt bei Fuss folgte und gemäss dem medialen Marketing-Slogan:
(shit, Mann, hat mal jemand all die zuvor verwendeten Anglizismen mitgezählt? is’ja ätzend!)
“Ich will. Ich will mehr. Ich will es jetzt! Ich will es jetzt und vorallem mehr davon als alle anderen!”
als Aus-gelernte/studierte zu kalter Bequemlichkeit im grenzenlosen Überfluss fanden…

Und dieser Spinner von Nazareth wollte DAS auch noch vermehren ???

Da kann ich doch nun alle Päpste und Päpstinnen zutiefst beruhigen:

NEIN, euer Hirte hat ganz bestimmt NIE mit der Maria Magdalena kopuliert bzw. wenn, dann ist sie nicht schwanger geworden! Oder er hatte einen zugeknüpften Ziegendarm über seinen Lümmel gezogen, doof waren die Jung’s ja auch schon dannzumal nicht, auch wenn die Alimenten-Beträge wesentlich kleiner waren als heutzutage bzw. die paar Gesteinsbrocken, um die frevelhafte, verführende Hure zu steinigen, konnte sich noch jeder leisten…
(Und nur im Iran, Saudi-Arabien und Talibanistan ist’s noch besser, da werden die Steine staatlich gesponsert…hm. Was mach’ich überhaupt noch hier?)
So beharret wohlgemut auf eurem sakrosanktem Zölibat, die Präser dürft ihr auch verteufeln.
(kleine Erleuchtungs-Frage zwischendurch: Wird wohl deshalb der Satan mit Ziegenfuss verbildlicht?)

Um schlussendlich, nach dieser kleinen Einleitung, welche zuoberst so provokativ mit einer Beschimpfung an die geneigten Leser begann, was allerdings nur den Zweck erfüllen sollte, euer emotionales Interesse zu wecken
(und ihr Dösels fällt auch noch drauf rein, Mensch, seid Ihr aber leicht zu manipulieren, quasi perfekte Anhänger für meine “Menschen, seid Menschen-Religion”…denn intelligentere Wesen hätten mit gerecktem Mittelfinger meine an euch gerichtete Beleidigung per Mausclick sofort beendet!)
um das folgende, gewichtige Haupt-Thema nun fettgedruckt in den interaktiven Raum zu stellen:

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort