Band

Caveman
@Microphone

Jahrgang: 1980
Zubehör: Shure SM58 / Midi-Gitarre, Korg TR-Rack, Korg M3R, Roland D-110
Einfluss: Was am lautesten rockt!
Kontakt: caveman@proximametal.ch

Caveman's-Psychogramm

1. Ich sehe mich als:
Menschen.

2. Am meisten geprägt hat mich:
Mit der Geburt ging’s da schon los…

3. Am meisten beleidigt hat mich:
Wohl mein eigenes Ego.

4. Ich schäme mich für:
Jeder hat mal Mist gebaut.

5. Ich bin stolz auf:
Das da.

6. Ich freue mich immer, wenn:
Wenn die Musik alle mal wieder so richtig mitreisst.

7. Ich bin beliebt, weil:
Bin ich das? Nice to have but not absolutely necessary.

8. Ich versuche immer wieder:
Am morgen zeitig aufzustehen.

9. Auf die einsame Insel nehme ich mit:
Ein Boot. Um wieder zurückzukommen, wenn ich die Scheisse satt habe.

10. Ich möchte folgendes Gesetz kreieren:
Geh oder setz dich, aber nicht beides auf einmal.

11. Ich entschuldige mich bei:
All jenen, denen es gut tut, wenn ich das tue.

12. Mein Idol ist:
Das wechselt doch nur ständig.

13. Meine liebste Sünde:
Wenn überhaupt dann Ben&Jerry’s

14. Mein wichtigster Mensch:
“Everybody knows that you love me baby, Everybody knows that you really do..” (Leonard Cohen)

15. Ich gestehe, dass ich:
Mir oftmals zu viele Gedanken mache.

16. Am liebsten Sex mit:
Spass!

17. Ich war jung, ich brauchte das Geld:
Wenn ich nur Geld dafür bekommen hätte..

18. Ich hasse es schon, wenn:
Ich meine eigenen Erwartungen nicht erfüllen kann.

19. Mein Ratschlag für die Welt:
Die Welt braucht keinen Rat, die macht was sie will.

MZ
@Guitar

Jahrgang: 1970
Zubehör: Aria II Costumer ZZ Top, Gibson Flying V
Einfluss: 1984, AC/DC, Brauner Paki, Metallica, Alkohol, Böhse Onkelz, Free Base, “Oi’, where’s the fucking bar John?”
Kontakt: martin@proximametal.ch

MZ-Psychogramm

PSYCHO ! GRAMMatikalisch unkorrektes Kürzel für die medizinische Diagnose des Geisteszustandes eines Menschen,welcher umgangs-sprachlich auch als “Spinner” oder “Mirco” bezeichnet werden darf. Doch liegt nicht in jedem Spiegelbild, welches von den flimmernden PC-Bildschirmen den Betrachtern verzerrt zurückgeworfen wird, ein kleiner “Mirco” zugrunde? Ein Psycho-Abbild meiner selbst, das

1. ICH SEHE? MICH ALS “Spinner” zu bezeichnen, liegt mir selbstverständlich fern! Dieses fragende Gleichnis richtet sich doch eher an all’ die geneigten Leser, welche sich soeben meinen literarischen Schwachsinn freiwillig zu Gemüte führen und ernsthaft daran glauben, von mir irgendwelche relevanten Geheimnisse zu erfahren oder ein Ereignis, welches mich

2. AM MEISTEN GEPRÄGT HAT. MICH schüttelt’s vor Lachen, ihr seid die Dümmsten! Insofern ist es mir auch eine Genugtuung, dass hier Mirco ebenfall’s sein Fett wegbekommt und das befriedigt mich

3. AM MEISTEN! BELEIDIGT HAT MICH bis anhin nur der Badezimmer-Spiegel, welcher mein ästhetisch so vollkommenes Ebenbild doch auch nur verkehrt widergibt, bzw mir verunmöglicht, mich jemals an meiner wahren Schönheit und Identität zu ergötzen. Was allerdings durch den Dampfbeschlag der morgendlichen Dusche auch nicht sonderlich erstaunt. Und somit auch sein Gutes hat, denn wer von euch-widerspiegelten Spinnern da draussen in der Welt will schon früh-morgens ob seinem Antlitz erschrecken? Und der Nachteil an dem ganzen Feuchtklima auf dem Quarzglas? Mann schneidet sich beim Rasieren…Scheiss-Spiel! Schadet jedoch meinen wohlgeformten, charakterstarken und interessanten Gesichtszügen kein Bisschen. Ok., ok., eine gewisse, selbstverliebte Neigung ist unschwer zu erkennen und kann daher nur schreiben:

4. ICH SCHÄME MICH! FÜR die zeitweiligen Schnitte, welche mein göttliches Aussehen machmal verunstalten…und nicht etwa für den Narziss, der

5. ICH BIN! STOLZ AUF meine Intellektualität und meine onanierende Schreibweise kann ich nun der versammelten Fan-Gemeinde folgendes auf den Weg mitgeben:

6. ICH FREUE MICH, IMMER WENN wieder ein geistiges Elaborat meinerseits tastatierend in’s interaktive PC-Universum versandt worden ist, dass ihr gebannt meinen Worten folgt , mir eure Aufmerksamkeit schenkt und mir dadurch beweist:

7. ICH BIN BELIEBT! WEIL ihr aber anscheinend nichts Gescheiteres zu tun habt, als eure Zeit mit mir zu verschwenden statt zu poppen, schickt doch eure sexhungrigen Partner/innen zu mir, dann könnt ihr in Ruhe lesen und

8. ICH VERSUCHE,IMMER WIEDER meine sexuelle Leistungsfähigkeit ein wenig zu unterdrücken, damit eure Partner’s auch irgendwann wieder zurückwollen, denn bei einer erotischen Werte-Skala setzen die mich mit Bestimmtheit

9. AUF DIE EINS A ! MEIN SEL-BST… (ja, das BST ist von Punkt 13 ” meine li-BST-e Sünde” geklaut, aber hey : was geht heutzutage schon ohne Bescheissen und Betrügen ??? und sowieso ist mir Punkt 13 egal, kenne keine Moral, schon gar kein ethisches Bewusstsein und daher auch keine Sünde)…… NEHME ICH MITtlerweile gelassen zur Kenntnis, habe dazu einige Regeln in alphabetischer Reihenfolge erstellt um zu sein, wie

10. ICH MÖCHTE . FOLGENDES GESETZ  ” K “  REIER’N sie niemals in eine Klo-Schüssel…ist von besonderer Bedeutsamkeit, nehmen sie stattdessen lieber ein Poster von georg.w.bush! Und sobald die Kotze eingetrocknet ist, lässt sich das Teil hervorragend als Dartscheibe widerverwenden, zwecks angewandter Recycling-Theorie. Und fall’s ich damit die Gefühle des amerikanischen Volkes und ihres geheiligten Führer’s verletzt haben sollte…

11. ICH ENTSCHULDIGE MICH BEI ihnen nicht! und damit wäre auch die Frage erledigt nach

12. MEIN IDOL…IST doch nur was für Idioten! Bzw. Psychos. Bzw.Mircos… (ok,ok, i hör jetzt uf, aber het Spass gmacht, gäll Mirco :-p )

13. Punkt 13 (Meine liebste Sünde) fällt weg, also: bin ich nun definitiv in göttlichen Gefilden angelangt! Nein, nicht ich, sondern

14. MEIN WICHTIGSTER MENSCH welcher sich quasi als heilige Drei-Faltigkeit darstellt, im Namen der Mutter (kann ich was dafür, dass Sie auch Mutter ist?), der Tochter und der heiligen Geistin, “le-nic-ka” sei ihr Name, Amen. Und nun folgt ein besinnlicher Akt der Demut, eine Entschuldigung, mein “mea culpa” gegenüber Mirco, eine grosse Geste! Hmmm.

15. ICH? GESTE? HE! DAS SICH hier vonstattengehende Ereignis, dieser grossartige Moment der Einkehr verlangt nach höchster Aufmerksamkeit! Allerdings ist der Moment jetzt schon wieder vorüber, vergesst das mit dem “mea culpa”, konnte somit Mirco nochmals eins auswischen und das ist mir doch

16. AM LIEBSTEN! SEX MIT Tieren mag ich nicht, doch

17. ICH WAR JUNG, ICH BRAUCHTE DAS GELD. Und nun hab’ich die Schnauze voll vom Schreiben, nur noch eins :

18. ICH HASSE ES SCHON, WENN man mir jeden Schwachsinn abnimmt, deshalb

19. MEIN RATSCHLAG FÜR DIE WELT : lest weniger Psychogramme, dann habt ihr mehr Zeit um : unsere Lieder zu hören und vor allem : euren Po zur nächsten Post zu bewegen und uns mit einer grosszügigen, finanziellen Hilfe zu unterstützen.

PC-Konto 50-97275-0 martin zeltner. Danke.

Oli, Vanessa, Dominik, Ramona, Reto, Elias, Nik, Kurt, R.I.P.

Lea,  Amelie und Leonie, das Leben liegt vor euch, ich kenne 4 Menschen, die ALLES für euch geben würden.

Mirco
@Lead-Guitar

Jahrgang: 1985
Zubehör: BC Rich Warlock 7 Saiter, Marshall 8 x 12”
Einfluss: Ich lasse mich nicht beeinflussen
Kontakt: mirco@proximametal.ch

Mirco-Psychogramm
1.Ich sehe mich als:
Frauenversteher

2.Am meisten geprägt hat mich:
Frauen

3.Am meisten beleidigt hat mich:
Na wer wohl ?!!!

4.Ich schäme mich für:
Unseren zweiten Gitarristen …. Jaja, du mich auch

5.Ich bin stolz auf:
MICH… Egoismus sei Dank!

6.Ich freue mich immer, wenn:
Alle zur Bandprobe erscheinen

7.Ich bin beliebt weil:
ich zuhören kann

8.Ich versuche immer wieder:
Zu-zuhören

9.Auf die einsame Insel nehme ich mit:

10.Ich möchte folgendes Gesetz kreieren:
Selbstständiges Denken sollte verboten sein…uups, ist ja schon!

11.Ich entschuldige mich bei:
MZ, er muss mich viel ertragen! –grins-

12.Mein Idol ist:
Ich bin mein eigenes Idol

13.Meine liebste Sünde:
Schoggi und Sex…Beides macht glücklich!

14.Mein wichtigster Mensch:
ame-leo

15.Ich gestehe, dass ich:
Soviel essen kann wie ich will und nicht zunehme. (Naja, das war mal…)

16.Am liebsten Sex mit:
Ich nenne keine Namen

17.Ich war jung, ich brauchte das Geld:
Ich bin jung und brauch’ das Geld immer noch!

18.Ich hasse es schon, wenn:
Ich von weitem sehe, dass ich nur mit 80‰ auf der Autobahn fahren darf!

19.Mein Ratschlag für die Welt:
WELTFRIEDEN…….

Mephisto
@Bass

Jahrgang: 1972
Zubehör: Kost, Mark
Einfluss: Braucht’s das?
Kontakt: mephisto@proximametal.ch

Mephisto-Psychogramm

1. Ich sehe mich als:
Freudebereiter

2. Am meisten geprägt hat mich:
Mein Umfeld

3. Am meisten beleidigt hat mich:
HERR Kunz

4. Ich schäme mich für:
Hm, gibt’s das?

5. Ich bin stolz auf:
Meinen Göttibub

6. Ich freue mich immer, wenn:
Wenn es was zu futtern und feiern gibt.

7. Ich bin beliebt weil:
… findet es selber raus!

8. Ich versuche immer wieder:
mein Bassspiel zu verbessern

9. Auf die einsame Insel nehme ich mit:
Siehe unter Punkt 14

10. Ich möchte folgendes Gesetz kreieren:
hat’s schon genug.

11. Ich entschuldige mich bei:
fällt mir niemand ein.

12. Mein Idol ist:
Ist das nötig?

13. Meine liebste Sünde:
Siehe unter Punkt 16.

14. Mein wichtigster Mensch:
Manu

15. Ich gestehe, dass ich:
Hm, ja was denn..

16. Am liebsten Sex mit:
Meinem wichtigsten Menschen

17. Ich war jung, ich brauchte das Geld:
um zu leben.

18. Ich hasse es schon, wenn:
Die assozialen Leute ihren ganzen Müll aus dem Autofenster werfen. Gäll, MZ !!!

19. Mein Ratschlag für die Welt:
Haltet Sorge zu unserem Planeten und denkt nicht immer ans Geld.

Häfliger
@Drum

Jahrgang: 1983
Zubehör: Alles was Krach macht…
Einfluss: Mike Portnoy
Kontakt: haefliger@proximametal.ch

Häfliger-Psychogramm
1.Ich sehe mich als:
misogyn

2.Am meisten geprägt hat mich:
Egoistische, arogante Frauen

3.Am meisten beleidigt hat mich:
Dito Punkt 2

4.Ich schäme mich für:
Die Gesellschaft

5.Ich bin stolz auf:
Meine Entwicklung

6.Ich freue mich immer, wenn:
Ich nicht verschlafe

7.Ich bin beliebt weil:
Ich mich sehr selten in der Öffentlichkeit zeige

8.Ich versuche immer wieder:
Nicht positiv aufzufallen

9.Auf die einsame Insel nehme ich mit:
Gummipuppe inkl. Repairset

10.Ich möchte folgendes Gesetz kreieren:
Faustrecht (bei Provokation)

11.Ich entschuldige mich bei:
Pah, soweit kommt’s noch

12.Mein Idol ist:
Mike Portnoy

13.Meine liebste Sünde:
Kampfwichsen

14.Mein wichtigster Mensch:
Der/Die weiss es

15.Ich gestehe, dass ich:
Mehr üben könnte

16.Am liebsten Sex mit:
Mir

17.Ich war jung, ich brauchte das Geld:
Brauche es immer noch!

18.Ich hasse es schon, wenn:
Wenn es morgens regnet

19.Mein Ratschlag für die Welt:
Gebt euch gegenseitig mal auf die Fresse